Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Die Mitgliedschaft ist von beiden Seiten mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der in der Mitgliedsvereinbarung genannten Laufzeit kündbar. Die Kündigung hat schriftlich als Brief zu erfolgen. Wir empfehlen dieses per Einschreiben zu tun. Erfolgt keine fristgemäße Kündigung, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate (bei einer 6-monatigen Vertragslaufzeit um 6 Monate). Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt. Die Mitgliedschaft kann bei nachgewiesener Krankheit (ärztliches Attest), Schwangerschaft (ärztliches Attest) oder Bundeswehr (Einberufungsbescheid, weiter als 35 Kilometer vom Sports Club entfernt) für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitpunkt ausgesetzt werden (Ruhemitgliedschaft 7,00 € p. M.). In diesem Fall verlängert sich die ursprüngliche vereinbarte Laufzeit um die Zeitspanne in der sie geruht hat. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt.

Das Mitglied ist zur gemeinschaftlichen Mitbenutzung sämtlicher Einrichtungen der Räume des Sports Clubs berechtigt. Die Beiträge umfassen die Mitbenutzung von der Trainingsanlage und wenn vorgesehen die Teilnahme an Gymnastikstunden, die Mitbenutzung der Erholungs- und Clubräume und die Teilnahme an sportlichen und geselligen Aktivitäten. Eine Sporttauglichkeit ist zur Nutzung der Mitgliedsrechte nicht erforderlich. Im Übrigen werden angemessene Trainingsmöglichkeiten für Schwangere bzw. körperliche verletzte oder geschwächte Personen (besonders bei Rücken-, Knie- und Kreislaufbeschwerden) innerhalb der veränderlichen Öffnungszeiten angeboten.

Die Nichtnutzung der Clubräume durch das Mitglied berechtigt nicht zur Kürzung, Minderung oder Rückforderung des Beitrages sofern die Gründe dafür in der Person des Mitgliedes liegen. Hiervon bleibt die Kündigung aus wichtigem Grund unberührt.

Bei einer Änderung des Umsatzsteuersatzes durch den Gesetzgeber ist das Studio berechtigt, den Mitgliedsbeitrag entsprechend anzupassen. Erfüllungsort sind die Räume des Sports Clubs. Gerichtsstand ist Ahrensburg.

Für die zu dem Grundbeitrag gebuchten Zusatzleistungen gelten dieselben Laufzeiten und Kündigungsfristen wie für den Grundbeitrag.

Der monatliche Beitrag ist im Voraus fällig und wird per SEPA-Lastschrift zum 1. eines Monats eingezogen. Bei schuldhafter, nicht termingerechter Bezahlung von zwei Monatsbeiträgen (bzw. wenn die Abbuchung wegen Verschulden des Mitgliedes nicht durchführbar ist), werden sämtliche Beiträge bis zum nächstmöglichen Kündigungstermin sofort fällig. Die Form der Kündigung bleibt hierdurch unverändert. Die Kosten für entstandene Rücklastschriften trägt das Mitglied. Beiträge, Einkäufe im Studio, Mahnspesen, Verzugszinsen können per Abbuchung eingezogen werden. Während der Erstlaufzeit des Vertrages erfolgt keine Beitragsanpassung. Anschließend erhöht sich der Beitrag um 5 % p.a. zum Ausgleich von Betriebskostensteigerung und Inflation.

Änderungen der Anschrift Bankverbindung sind dem Sports Club unverzüglich mitzuteilen. Kosten, die durch eine versäumte oder verspätete Mitteilung entstehen, gehen zu Lasten des Mitgliedes.

Die Nutzung des Angebotes des Sports Clubs durch das Mitglied erfolgt auf eigene Verantwortung. Dieses gilt sowohl hinsichtlich des gesundheitlichen Zustandes als auch der Belastung. Jedes Mitglied hat die Mitarbeiter des Sports Clubs über körperliche Vorbelastungen zu informieren, die eine Gefährdung der Gesundheit des Mitgliedes bei Benutzung der Leistungen des Sports Clubs hervorrufen können. Unterbleiben solche Mitteilungen, bestehen außer in Fällen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch den Sports Club keinerlei Ansprüche wegen Körperverletzungen. Der Sports Club haftet nicht für Schäden an Kleidung, Wertsachen oder sonstigen vom Mitglied mitgebrachten Sachen oder deren Verlust oder für vom Mitglied selbst verschuldete Unfälle. Der gesamte Aufenthalt im Studio, den Außenanlagen und die Nutzung sämtlicher Einrichtungen sowie das Training selbst geschehen auf eigene Gefahr, auch während der persönlichen Trainerstunden oder bei allgemeiner Traineraufsicht. Eine ärztliche Untersuchung vor Trainingsaufnahme wird dringend angeraten.

Die Nutzung eines Solariums kann zu Hautschädigungen führen. Vor Nutzung des Solariums raten wir dringend zu einer ärztlichen Voruntersuchung und Einhaltung der ärztlichen Empfehlungen.

Die angegebenen personenbezogenen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft EDV-technisch gespeichert und verarbeitet.

Das Mitglied hat sich an die nachfolgende Hausordnung zu halten und bestätigt mit der Aufnahme im Studio diese gelesen und verstanden zu haben.

 

Hausordnung:       

  1. Die Nutzung unseres Studios und unserer Geräte ist nur nach erfolgreichem Check-In am Tresen erlaubt.
  2. Die Trainingsfläche darf nur mit sauberen, separaten Sportschuhen betreten werden.
  3. Für das Training muss ein ausreichend großes Handtuch als Unterlage verwendet werden.
  4. Aus hygienischen Gründen darf nicht mit freiem Oberkörper, Unterhemd, Muscle-Shirt oder barfuß trainiert werden.
  5. Alle Fitnessgeräte sind sorgfältig zu behandeln und Kurzhanteln sowie Hantelscheiben nach der Größe geordnet an ihren Platz zurückzulegen.
  6. Wir legen auf höfliche Umgangsformen Wert. Während des Aufenthaltes ist darauf zu achten, dass andere Mitglieder durch das eigene Verhalten nicht belästigt werden. Dazu zählen insbesondere die Lautstärke und der Umgangston beim Training. Lautes Schnauben und Stöhnen sind beim Training zu unterlassen.
  7. Die Umkleideräume und -schränke sind sauber und ordentlich zu hinterlassen.
  8. Die Nutzung der Sauna und des Wellnessbereiches/Solariums ist ab 18 Jahren gestattet. Für Sauna und Wellnessbereich ist ein ausreichend großes Handtuch als Unterlage zu verwenden.
  9. Im gesamten Nassbereich bitten wir darum Badeschuhe zu tragen und die Umkleideräume nach dem Duschen nur abgetrocknet zu betreten.
  10. Das Rasieren ist aus hygienischen Gründen nicht erlaubt.
  11. Das Rauchen ist nicht gestattet.
  12. Anweisungen von Trainern und Mitarbeitern ist Folge zu leisten.
  13. Für mitgebrachten Wertsachen und Kleidungsstücke wird keine Haftung übernommen.
  14. Durch Sachbeschädigung verursachte Kosten trägt der Verursacher selbst.
  15. Bei Nichtbeachtung der Hausordnung kann ein Hausverbot ausgesprochen werden.

Sollte eine der obigen Bestimmungen rechtsungültig sein, so gilt der Vertrag mit den übrigen Bestimmungen weiter. Nebenabreden und Änderungen gelten nur in schriftlicher Form.

Allgemeine Öffnungszeiten

Ahrensburg:
Mo. bis Do. 08.00 bis 22.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 21.00 Uhr
Sa. und So. 10.00 bis 19.00 Uhr

Schwarzenbek:
Mo. bis Do. 08.00 bis 22.00 Uhr
Fr. 08.00 bis 21.00 Uhr
Sa. und So. 09.00 bis 17.00 Uhr

Lütjenburg:
Mo. und Mi. 08.00 bis 21.30 Uhr
Di. und Do. 09.00 bis 13.00 und 15.00 bis 21.30 Uhr
Fr. 09.00 bis 21.00 Uhr
Sa. und So. 10.00 bis 16.00 Uhr

Wittenberge:
Mo. bis Fr. 09.00 bis 21.30 Uhr
Sa. 12.00 bis 18.00 und
So. 09.00 bis 14.00 Uhr

Kostenloses Probetraining

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns für ein kostenloses und unverbindliches Training in unseren Anlagen.

Studio Ahrensburg

An der Strusbek 14 
22926 Ahrensburg

Telefon 04102/473640
Fax 04102/460638

Studio Ahrensburg bei Facebook

ahrensburg(at)sports-club.de

Google Maps Studio Ahrensburg

 

Studio Wittenberge

Perleberger Straße 71
19322 Wittenberge

Telefon 03877/79533
Fax 040/2269112

Studio Wittenberge bei Facebook

wittenberge(at)sports-club.de

Google Maps Studio Wittenberge

 

Studio Schwarzenbek

Meiereistraße 3
21493 Schwarzenbek

Telefon 04151/8382800
Fax 04151/8382799

Studio Schwarzenbek bei Facebook

schwarzenbek(at)sports-club.de

Google Maps Studio Schwarzenbek

 

Studio Lütjenburg

Markt 21
24321 Lütjenburg

Telefon 04381/4144370
Fax: 04381/4144371

Studio Lütjenburg bei Facebook

luetjenburg(at)sports-club.de

Google Maps Studio Lütjenburg